top of page

Ziele und Aktivitäten

CISM (Confédération Internationale des Sociétés Musicales, Internationaler Verband der Musikgesellschaften), Mitglied der UNESCO, wurde 1949 gegründet. Als gemeinnützige Organisation umfasst die CISM 11 nationale Gesellschaften von Blas-, Trommel-, Signalhorn-, Piper- und Symphonieorchestern. Derzeit gehören zu den stimmberechtigten Mitgliedern der CISM etwa 15 000 Bands und Ensembles

Ziele

Pflegen, fördern und kultivieren Band Musik
um Bandmusik und Kompositionen und Veröffentlichungen zu unterstützen.

 

Realisierendie gemeinsamen Interessen der Mitgliedsgesellschaften, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Fördern Bildung und Ausbildung in Musik.


Arrangieren und realisiereninternationale Begegnungskontakte, insbesondere für junge Musiker.

Anbima_0445.jpg
3_edited.jpg

Aktivitäten

Die Zusammenarbeit der CISM mit ihren Mitgliedsgesellschaften und internationalen Organisationen zeigt sich in folgenden Aktivitäten:

  • Informationsaustausch über Aktivitäten wie Musikcamps

  • Internationale und nationale Musikfestivals

  • Wichtige Konzerte, Aufführungen und Veranstaltungen

  • Hilfestellung und Unterstützung beim Austausch von Bands und Ensembles

  • Informationen und Beratung zu Jugendaktivitäten in Vereinen und Bands

  • Organisation des Jahreskongresses für Mitgliedsgesellschaften

  • Organisation von Workshops für Dirigenten und Instrumentallehrer für Jugendliche

  • Durchführung von Wettbewerben und Wettbewerben für Symphonic Bands und Bläserensembles sowie für Drum-, Bugle- und Piperbands

  • Einladung zu Wettbewerben für eigene Bandkompositionen

  • Herausgabe von Katalogen für empfehlenswerte Bandmusik

  • Vorbereitung von Regeln für den Wettbewerb

  • Herausgabe von Sachverständigenverzeichnissen (Richter, Dozenten etc.)

  • Informationen über Musikarchive, Sammlungen und Bibliotheken.

bottom of page